Straffung

Gewebe und Haut werden wieder straff

Durch einen starken Gewichtsabbau können leere, schlaffe Hautfalten entstehen. Wenn diese für eine spontane Rückbildung zu groß sind oder wenn das Gewebe aufgrund einer allgemeinen Schwäche des Bindegewebes unschön herabhängt, kann eine Straffungsoperation zur Verbesserung der Körperkontur durchgeführt werden.
Dabei wird das überschüssige Gewebe gezielt entfernt. Die Naht legen wir – wenn möglich – unauffällig in einen möglichst nicht sichtbaren Bereich.

Besonders häufig wird dieser Eingriff an der Bauchhaut, den Innenseiten der Oberschenkel und den Oberarmen durchgeführt.

Preise

Alle hier aufgeführten Preise sind Richtwerte.
Die endgültigen Kosten veranschlagen wir nach einer persönlichen Beratung.
Bei allen angegebenen Preisen handelt es sich um Nettopreise, zu denen die gesetzliche Mehrwertsteuer hinzukommt.

Bauchdeckenplastik
ab € 3.000,-
Oberschenkelstraffung
ab € 3.500,-